Samstag, 9. Juli 2016

Glitzerpustendendes Monster

Guten Tag, ich bin Monstiiieee. 
Ich bin ein Glitzer-Pustendes Kuschelmonster...

Genau so war der Aufschrei meiner Kleinsten, als sie ihr neues Shirt mit dem glitzerpustenden Monster angezogen hat ♥

Bei uns muss ja alles fühlbar sein und ich mag die Idee mit der "Bullaugen"-Applikation. Ist bereits unser zweites Shirt. Das ganze wurde in meinem Kopf "perfekt", als ich bei UrbanThreads diese Stickvorlage gefunden habe... Dazu noch ein paar Glitzersteinchen... und siehe da - wieder ein Kind glücklich gemacht *vollstolz*


Das Tutorial findet Ihr übrigens bei Hedi.



Nur wirklich Lust auf Fotos hatte sie dann "offensichtlich" nicht mehr...*Lach*
Findet Ihr nicht auch, es sollte mehr glitzerpustende Monster geben?

Und mit dem glitzerpustenden Monster als Verstärkung rufe ich nun den Sommer herbei! Der muss doch irgendwo sein?!??

Ich wünsche Euch noch ein schönes Wochenende.

Liebste Grüße, Jana

Stickdatei: UrbanThreads


Donnerstag, 7. Juli 2016

Wo bleibt der Sommer? Ich bin bereit!


Ein strahlendes "Hallo - wo bleibst Du?" an den Sommer...

Ich habe mal endlich wieder für mich selbst genäht und nun das! Regen Regen Regen...
Dabei bin ich bereit?!! Für was? Für den Sommer!!
Mit meinem neuen Lieblingsschnitt.
Ein Neckholder-Top im dunkelblau-weiß gestreiften Marinelook. Ein ganz toller Schnitt, weil er perfekt auf Figur geschnitten wird durch Cup-Größen und Körpermaße. Und er ist recht zügig gemacht. Herrlich, gernau was für mich.

Die Fotos musste ich sogar indoor machen, weil es ständig angefangen hat zu regnen. Übrigens mit Selbstauslöser. Der ist hundert Mal geduldiger als mein Göttergatte. *lach*

Und nun zeige ich Euch voller Stolz die Fotos mit Selbstauslöser, mich in Geschminkt und in Sommerlaune, denn es sind seit Jahren die ersten Fotos, wo ich mir drauf gefalle. Meine Zornfalten denkt Ihr Euch bitte mal weg *lach*




Das Schnittmuster ist übrigens brandneu und von Himmelblau.

Am besten schreien wir alle heute Nachmittag: SOMMER... WO BLEIBST DU!?!
Vielleicht kommt er dann ja pünktlich zum Wochenende.


Schnittmuster: Himmelblau
Model: Iiiiiich.
Verlinkt: RUMS





Freitag, 17. Juni 2016

Spontan-Urlaub für die Seele


Guten Morgen, Ihr Lieben.
Das ist ein brandaktueller Post, den ich während meines Frühstücks hier in Husum schreibe. Anlässlich des Freutags möchte ich mal meine derzeitige Freude kund tun.

Seit Montag bin ich im "Ganz -Allein -Urlaub"! Ganz spontan habe ich mich letzte Woche Freitag dazu entschlossen, das Angebot meines Mannes, einfach mal ein paar Tage raus, in Anspruch zu nehmen. In die WetterApp geschaut, - bewölkt und regnerisch... Okay, - dann kommen 2 Bücher (nen Buchladen wird es wohl irgendwo ggf. geben) und die Nähmaschine. Völlig ungeplant ein paar vorgewaschene Stoffe eingepackt und noch ganz viele ungedruckte Ebooks ausgedruckt. Klebestreifen, Schere... Was man auf jeden Fall braucht... 

Tatsächlich sollte ich Sonntag schon in Husum ankommen. War ich auch, aber aus gesundheitlichen Gründen in der Familie musste ich nochmal zurück nach Hamburg fahren (ließ aber Koffer und Nähmaschine im Hotel). 

Und Montag, obwohl ich mir das alles gar nicht vorstellen konnte, bin ich mit dem Zug gen Husum.

Ihr könnt Euch gar nicht vorstellen, wie schön ein paar Tage "Nur tun, worauf ICH JETZT gerade LUST habe" ist...

Ich habe so gut wie mit niemandem gesprochen, habe mein Essen statt im Restaurant in meinem Hotelzimmer zu mir genommen. Wer will schon in einem wunderschönen Restaurant allein an einem Tisch sitzen, wenn er nichtselbstgekochtes Essen auf dem Bett vor dem Fernseher essen kann?!?


In Husum habe ich dann ein zauberhaften Stoff- & Kurzwarengeschäft gefunden. Gut sortiert und sehr lieb. 




Wenn die Sonne dann rauskam, gab es am Hafen von Husum ein "kleines" Eis und ein paar Zeitschriften.


Es war wunderschön und gleich werde ich von meinem Mann abgeholt. Und darauf freue ich mich auch.

Es grüßt Euch eine entspannte Jana 


(Ich war noch nie der große Selfie-Ist)

Verlinkt: www.freutag.blogspot.de










Freitag, 3. Juni 2016

C-3PO Pullover für den Star Wars-Fan

Bei uns wird StarWars seit mittlerweile 3 Jahren ganz groß geschrieben. Der Große steht immer noch total auf alles von Star Wars und durfte mittlerweile auch die Filme sehen (wir haben es als Eltern einfach nicht mehr ertragen...) Und die Kleinste ist ebenfalls vom Star Wars Fieber befallen. Zum Geburtstag im Februar wünschte sie sich einen Pullover mit ihrer Lieblingsfigur C-3PO - aber bitte fühlbar! Ich hatte ihr ja schon zu Weihnachten diesen Wunsch nicht erfüllen können... Könnt Ihr Euch vorstellen, wie schwer das war! C-3PO ist offensichtlich nicht die Lieblingsfigur der Kinder und ich habe mir im Internet die Finger wundgesucht. Irgendwann war mir klar, fühlbare T-Shirts mit StarWars gibts nicht - mit C-3PO schon gar nicht. 

Also musste ich eine Stick- oder Plotterdatei finden. Auch nicht einfach, denn auch hier gibt es nicht und wenn, sind sie mit zu vielen Details oder verniedlicht und ... es sollte ja fühlbar sein... Wie Ihr also seht, ist das mein Kompromiss geworden und... es ist ihr absoluter Lieblingspullover! Schön oversized also auch super für windige Kurzurlaube auf Röm geeignet. So habe ich endlich auch Fotos von ihm bekommen, der mich gefühlt Monate lang in Atem gehalten hat. 





Die Kleinste ist glücklich, dann bin ich es auch. ♥
Ich wünsche Euch ein sonniges Wochenende.

Ganz liebe Grüße, Jana


Schnittmuster: High-Low Pullover "Apple LoungeWear
Stickdatei: etsy

Donnerstag, 2. Juni 2016

Sommerabend genießen...


Einen wunderschönen Guten Morgen (oder Gute Nacht?) *flöööt*
War das gestern ein tolles Wetterchen *schmacht*!?!
In Hamburg war ein traumhafter Sommertag und selbst die Kinder waren entspannt und gnädig ♥

Als es begann zu dämmern, habe ich meine brandneuen Windlichter angemacht und mich einfach mal auf meiner Terrasse des Lebens erfreut.

Und ja - sie sind wieder aus verschiedensten Konservengläsern gemacht. Ich bin in meinem Umfeld schon bekannt, dafür, dass ich keine Konservengläser wegwerfen kann. Mein Lieblingsküchenchef sammelt tatsächlich auch die ganz großen für mich *lach* 
Und dann mache ich daraus irgendwas Schönes. 




 Wenn Ihr HIER und HIER klickt, seht Ihr auch, was ich noch so aus Konservengläsern gezaubert habe.

Plottdatei: Engel & Teufel von Fusselfreies
Material: Konservengläser, Jute-Reste und Flockfolie
Verlinkt: RUMS

Dienstag, 31. Mai 2016

Der Engel, der eigentlich ein Teufelchen ist


Guten Morgen, Ihr Lieben...

kennt Ihr diese Ideen, die Euch immer im Kopf rumschwirren? Einen irgendwie begeistern, aber noch nicht reif sind, umgesetzt zu werden, 
- weil sie "noch nicht zu Ende gedacht sind, 
- Der Plan für die Umsetzung hakt 
- oder man schlicht nicht weiß, wie...?

Davon habe ich tausende. Und dann passiert es ganz plötzlich. Man legt einfach los - ohne Rücksicht, ob es schief gehen kann...
Ich liebe diese Augenblicke, wo ich nicht mehr darüber nachdenke, sondern einfach mache... Man verschwendet einfach keine Zeit mehr mit nachdenken...

Dies hier ist auch wieder so eine Idee, die mir lange im Kopf rumschwirrte.
Wollte immer mal in Ombre färben, aber eigentlich in pink. Dann stellte ich fest, dass ich die falsche Farbe hatte.
Dann beim bügeln spuckte mein Dampfbügeleisen braune Soße! Also musste das fast fertig genähte Stück erstmal wieder gewaschen werden *grummel*
Ich sollte den Wassertank häufiger säubern...

Aber, ich finde, die Mühe hat sich gelohnt ❤️










Aus dem Verkleidungsfundus der Kleinsten suchte ich die Flügel und wir spielten, dass sie ein Engel sei. Der Gedanke gefiel ihr, aber ich kann ganz klar sagen, sie ist definitiv ein verkappter Teufel *lach*
Das "Shooting" hat 7 Minuten dauern dürfen, dann setzte sicher der verkleidete Teufel auf den Hosenboden und forderte ihre "verdienten" Kekse ein *lach*

Ich wünsche Euch einen tollen Tag.

Verlinkt: Creadienstag
Plotter-Datei: HIER
Schnittmuster: Ayda´s V-back Peplum

Dienstag, 17. Mai 2016

Streichelstoffe für den Sommer...


Kennt Ihr Streichelstoffe? Ich habe ein paar davon - diese Stoffe, für die kein Schnitt gut genug ist oder anders gesagt,- auf den perfekten Schnitt warten und ... warten...
Das hier ist so einer... Ich habe ihn vor fast 4 Jahren gekauft. Damals war die Kleinste gerade 2 und er war für mich sehr teuer (meine Nähergebnisse waren teilweise noch "dürftig" - zumindest für meine Ansprüche) Deshalb habe ich nur 70 cm jeweils gekauft. Und vor ein paar Wochen wurde mir klar - wenn nicht jetzt, dann sind 70 cm zu wenig. 

Also habe ich mal wieder meine derzeitigen Lieblingsschnitte rausgeholt und gemacht.



Röm war mal wieder die perfekte Kulisse dafür. Nun ärgere ich mich schwarz (oder grau... oder grün...), dass ich vor 4 Jahren so knauserig war. Ich liebe diesen Stoff und es gibt ihn anscheinend nicht mehr. 
Ich bin jedoch sehr froh, dass mein inneres Auge sich nicht geirrt hat. Die Kombi ist derweil eines meiner Liebslingsoutfits für die Kleinste.


Ich hoffe, dass ich hiermit den Sommer wieder etwas locken kann, denn es folgen noch so charmante Sommer-Outfits ♥

Allerliebste Grüße, Eure Jana


Schnittmuster: Rouche Division Top & Risas Leggings
Stoff: Valori Wells "Karavan"-Serie
Verlinkt: Creadienstag