Dienstag, 9. Mai 2017

Audrey Hepburn wünscht sich den Sommer...



Hallo Ihr Lieben,

habt Ihr auch Sonnenschein? Es scheint, als wenn Petrus eeeendlich erbarmen mit uns hat und ein paar Sonnenstrahlen schickt. Darauf habe ich ich auch schon lange gewartet. Ich mag dieses nass-kalte Wetter so gar nicht. Ich meine, so gar nicht gar nicht...

Umso mehr freue ich mich, wenn meine Kleinste bald ihre Sommergarderobe anziehen und genießen darf. Ein Stück möchte ich Euch gerne heute zeigen.

Darf ich vorstellen: meine kleine Audrey ♥
Habe ihr einfach zum Outfit meine Sonnenbrille aufgesetzt und gedacht: "das sieht fast aus wie eine Mini-Audrey..."

Ich habe dann natürlich nochmal bei Wikipedia ein wenig über Audrey Hepburn durchgelesen.
Viel haben die beiden nicht gemein (Gott sei Dank) außer die riesen Brille, die Liebe zur Musik und vielleicht auch bald zum Ballett. Sie wollte schon seit einem Jahr gerne Ballett machen. Möglicherweise bei ihren Freundinnen aufgeschnappt - und konnte gar nicht verstehen, warum sie das nicht machen kann.
 Tjaaajaaaa, - die Kleinste wird tatsächlich demnächst sich in Ballett versuchen. Und nein, in eine Ballett-Kindergruppe konnten wir nicht. Kann ich auch verstehen, aber es hat sich eine Dame bereit erklärt, ihr Ballett im Einzelunterricht näher zu bringen. Man darf gespannt sein.


Die Kleinste hat an sich ja nicht so viel Spaß am Shooten, deshalb muss ich es auch immer sehr kurz halten.
Diesmal hat sie aber irgendwie den Schalk im Nacken gehabt.
Ich mag es, wenn sie Schnuten zieht *lach*







Aber irgendwann sagte sie nur noch: "Mama, es reicht!. Können wir jetzt bitte aufhören?!"
"Klar", sagte ich, "möchtest Du das Kleid ausziehen?"
"Neeeeeiiiin!"

Okay, offensichtlich irgendwas richtig gemacht...



Mit gefällt das Kleid sehr gut, weil es eine schmale Silhouette hat, durch die "pricess-seams" und trotzdem überhaupt nicht einengt. Und die Fakepaspel sieht auch hübsch aus - und ist wirklich schnell gemacht.
Das Kleid an sich hat noch weitere Varianten. Lange Ärmel, Ärmellos, Tellerrock,,,
Aber wir lieben Puffärmel ♥

Übrigens habe ich dieses Kleid letztes Jahr schon mal in Baumwolle gemacht.
Da war es das Einschulungskleid. Und mir ist gerade aufgefallen, das habe ich noch gar nicht gezeigt! Das muss ich Euch morgen noch zeigen!

Lieber lieber Petrus, bleib noch etwas dabei, uns Sonnenschein zu schenken, damit das Thermometer endlich hoch geht und das Kleid ausgeführt werden kann.



Schnittmuster: Poppy Dress von Bubby and Me Design
Stoff: Jersey vom StoffCentrum
Fotos und Kind: meins!
Verlinkt: Creadienstag.






Kommentare:

  1. Ganz entzückend, deine Mini-Audrey! Und Du hast guten Geschmack mit der Stoffwahl bewiesen. Das würde ich in Groß auch anziehen!
    Jetzt bin ich gespannt auf das Einschulungskleidchen...
    Liebe Grüße, Stef

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank. Statt Herzchen lieber Punkte, aber dann würde ich sowas auch tragen.

      Löschen

Vielen Dank, dass Du Dir die Zeit nimmst.
Ich freue mich über Deinen Kommentar!